Leistungen zur Kraftstoffmessung Vissza

Kraftstoffdurchflussmessung

Messung der verbrauchten Kraftstoffmenge mit Hilfe einer in der Kraftstoffanlage des Fahrzeugs eingebauten Durchflussmesseinrichtung. Diese Lösung bietet die genauesten Informationen bezüglich des vom Motor verbrauchten Kraftstoffs. Sie ist dann empfehlenswert, wenn das Ermitteln der Kraftstoffkosten mit großer Genauigkeit erfolgen soll.

Kraftstoffmessung mittels CAN-Bus-Anschluss

Die Möglichkeit zur Kraftstoffmessung besteht auch über einen Anschluss am CAN-Bus-System des Fahrzeugs. Mit dieser Lösung können Sie den Kraftstoffdurchfluss und Änderungen des Kraftstoffpegels über das interne Informationssystem des Fahrzeugs verfolgen. WebEye ist in der Lage, beide Werte auszulesen, den Durchschnittsverbrauch zu berechnen und die Daten an die Anwender weiterzuleiten. Bei den ausgelesenen Daten handelt es sich um übermittelte Informationen.

Technische Voraussetzung: Der Einbau einer CAN-Bus-Leseeinrichtung ist erforderlich

Kraftstofftankmessung mittels Füllstandsmessung

Messen Sie durch den Einbau einer Sonde im Tank den Kraftstoffpegel Ihrer Fahrzeuge ab jetzt noch genauer! Mit dieser Lösung erfolgt eine fortlaufende Messung des Kraftstoffverbrauchs des Fahrzeugs in Abhängigkeit von der zurückgelegten Strecke und der Zeit.

Technische Voraussetzung: Der Einbau einer kapazitiven Sonde ist erforderlich

Kraftstofftankmessung mittels Füllstandsmessung (incl. Güteerfassung) 

Messen Sie mit den kapazitiven Sonden von WebEye mit beinahe voller Genauigkeit[1] die Verbrauchsdaten Ihrer Fahrzeuge sowie die Güte und Temperatur des getankten Kraftstoffs[2]!

Durch zuverlässige und konsequente Informationen lassen sich allfällige Probleme bei Kraftstoffverbrauch und Kraftstoffgüte feststellen, in deren Kenntnis Sie beträchtliche Kosten einsparen können!

Vorteile einer kapazitiven Sonde:

  • Bis zu 15 % genauere Messung als bei CAN-Bus-Daten
  • Von der herstellerseitigen Anlage des Kraftfahrzeugs unabhängige Daten
  • Es lassen sich sowohl aktueller als auch Durchschnittsverbrauch messen
  • Nachhaltige Lösung, keine Erosion
  • Präzise und zuverlässige Kraftstoffüberwachung
  • Es lassen sich lokale Alarmierungen einstellen (bei Kraftstoffentnahme oder bei Tanken von Kraftstoff schlechter Güte)

Die Analyse von Kraftstoffgüte und -temperatur ist nur im Falle einer kapazitiven Sonde der Premiumkategorie möglich

[1] Bei Stillstand, auf den gesamten Tank bezogen.