Transport hochwertiger Waren

nagy-erteku-aru-szallitas

Sie möchten Ihre hochwertigen Waren auch während des Transports in Sicherheit wissen? Sichere Transportbedingungen möchten Sie auch Ihren Partnern gegenüber garantieren? Mit Hilfe telematischer sicherheitstechnischer Lösungen, wie zum Beispiel Fahrzeugtracking, Laderaumtürüberwachung oder Panikalarm lässt sich ein beträchtlicher Teil materiellen Schadens vermeiden.

Durch Echtzeitverfolgung der Route von Frachtgütern lassen sich während der Durchführung der Transportaufgabe auftretende Probleme sofort identifizieren. Für den Fall einer Entwendung des Fahrzeugs wird die aktuelle Fahrzeugposition anhand der GPS-Daten ersichtlich, was der Polizei beim Auffinden von Lastzügen voll mit entwendetem Frachtgut eine schnelle Hilfe bieten kann. Darüber hinaus lässt sich im WebEye-System die Route der einzelnen Frachtladungen im Voraus planen und das System setzt an die Einsatzplaner einen automatischen Alarm ab, wenn das Fahrzeug diese Route verlässt.

Zur Vermeidung von Frachtgutdiebstählen gilt es bei Transportunternehmen als gang und gäbe, dass Lastzüge mit hochwertigen Waren nur in begleitetem Konvoi fahren beziehungsweise Pflichtruhezeiten ausschließlich auf bewachten Parkplätzen verbringen. Die bewachten Parkplätze können vom Dispatcher im System ebenfalls im Voraus festgelegt werden und die Betroffenen erhalten eine sofortige Alarmierung, sobald das Auto diese Punkte verlässt.

Darüber hinaus häufen sich auch Straftaten gegen Lastzüge mit hochwertigem Frachtgut, bei denen die Diebe zum Beispiel anlässlich Ruhepausen in den Laderaum von Lastzügen eindringen und das Frachtgut stehlen. Beim Schutz hiergegen helfen jene Leistungen, die beim Öffnen der Laderaumtür beziehungsweise bei Planenbeschädigungen oder sonstigem Eindringen einen sofortigen Alarm absetzen. Hierdurch können Fahrzeugfahrer und auch der Auftraggeber das Problem sofort erkennen und noch rechtzeitig um Hilfe bitten, um damit den Diebstahl des Frachtguts unter Umständen vereiteln zu können.

Voraussetzung für den Transport hochwertigen Frachtguts ist ein im Fahrerhaus installierter Panik-Button, der bei plötzlich auftretenden Gefahrenlagen oder Problemen innerhalb des Systems einen sofortigen stillen Alarm absetzt.

Erfahren Sie mehr!





Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.