Gefahrgütertransport

veszelyes-anyag-szallitas

Beim Transport von Gefahrgütern, seien es Explosivstoffe, ätzende Flüssigkeiten oder verschiedene Gase, ist eine strenge Überprüfung der gesamten Transportkette von existenzieller Bedeutung, denn die geringste Unaufmerksamkeit oder ein zu spät bemerkter Mangel können zu einer Katastrophe führen. Unseren Erfahrungen nach lassen sich Tragödien durch den Einsatz entsprechender Warneinrichtungen in vielen Fällen vermeiden. Außer Fahrzeugposition und -geschwindigkeit können moderne telematische Lösungen heute bereits auch hochsensive Probleme signalisieren, die von einer Person oft erst zu spät erkannt würden. Dabei kann die Echtzeiterfassung telematischer Daten eine Lösung bieten, mit der sich ein noch sicherer Straßengütertransport erzielen lässt, denn die an der Transportausführung Beteiligten können bei jeglichen geringfügigen Abweichungen sofort gewarnt werden.

Erfahren Sie mehr!





Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.